Brauchen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns:

Unsere Dienstleistungen

Ihr Abwasserkanal soll einer Dichtheitsprüfung unterzogen werden? Sie haben eine Aufforderung der zuständigen Gemeinde- oder Stadtentwässerung erhalten?

Wir bieten für alle Abwasserkanäle und Abwasserrohre egal ob Guss, Steinzeug oder Kunststoff sowie für Schachtbauwerke Dichtheitsprüfungen/ Druckprüfungen entsprechend den nationalen und internationalen Normen nach z.B. DIN 1986-30 für bestehende Entwässerungsanlagen oder DIN 1610 für neu verlegte bzw. sanierte Abwasserrohre an. Die Druckprüfung der Abwasserleitung und des Kanals erfolgt mittels elektronischer Messeinrichtung mit den Prüfmedien Wasser, Luft oder via Can3D-GPS-Kameratechnik.

Jeder Betreiber einer Entwässerungsanlage, d.h. sobald Sie Schmutzwasser, Regenwasser oder Sonderabwasser über Ihren privaten Grund, in den öffentlichen Kanal einleiten, ist dazu verpflichtet seine Abwasserleitungen in einem funktionstüchtigen, dichten und DIN-konformen Zustand zu halten. Daher empfiehlt es sich in regelmäßigen Abständen durch eine fachkundige Firma, an seinem Abwasserkanal eine Druckprobe/ Dichtheitsprüfung durchführen zu lassen.

Sie erhalten nach bestandener Dichtheitsprüfung Ihrer Rohrleitungen, von uns ein digitales Druckprotokoll für Ihre Unterlagen oder zur Vorlage bei der Behörde.

Sollten sich Ihre Kanäle oder Schächte als undicht erweisen, können wir Ihnen selbstverständlich auch Lösungen bzw. die Behebung der Undichtigkeiten anbieten.

Wir sind für Sie im Großraum München, Augsburg, Ingolstadt, Starnberg sowie in ganz Bayern und deutschlandweit unterwegs!

  • Schächte
  • Innen- und Außengrundleitungen
  • Fallrohre
  • Gruben

Betreiber von Abscheideranlagen sind nach geltenden gesetzlichen Grundlagen z. B. der VAws sowie nach DIN EN 858-1+2 / DIN 1999-100 für Leichtflüssigkeitsabscheider bzw. Benzinabscheider/ Ölabscheider als auch DIN 4040-100 für Fettabscheider verpflichtet, diese vor Inbetriebnahme und folgend regelmäßig alle 5 Jahre einer Generalinspektion mit Dichtheitsprüfung zu unterziehen.

Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen, Benzinabscheider oder Ölabscheider werden in KFZ-Werksätten, Waschanlagen oder auch bei Tankstellen eingesetzt. Da hier z.B. beim Waschen der Fahrzeuge oder auch der Regen bei stehenden und verschmutzen Fahrzeugen den Ruß oder austretendes Öl bei Leckagen abspült, muss das anfallende und somit ölhaltige Sonderabwasser entsprechend den geltenden Vorschriften gesammelt, gefiltert und fachgerecht entsorgt werden.

Fettabscheider finden ihre Verwendung in der Gastronomie. Sei es ein Imbiss, eine Großküche sprich Kantine oder Mensa oder auch in Fast Food Restauranst. In solchen Betrieben muss ebenfalls seitens des Betreibers gewährleistet sein, dass keine tierischen oder pflanzlichen Öle und Fette als Sonderabwasser aus den Küchen ungefiltert in den öffentlichen Kanal fließt. Auch hier ist die Erfordernis einer entsprechenden Sammel- und Filteranlage in Form eines Fettabscheiders unabdinglich und kann bei Nichteinhaltung, Strafen mit sich ziehen.

Die Prüfung fordert eine separate Druckprüfung der Rohrstränge bzw. der Zu- und Ablaufleitungen nach DIN 1986-30 oder DIN/ EN 1610 im Zuge einer Generalinspektion nach DIN 1999-100 oder DIN 4040-100. Dies gilt für Leitungen eines Fettabscheiders sowie die eines Leichflüssigkeitsabscheider bzw. Ölabscheider oder Benzinabscheider. Des Weiteren muss eine sachkundige Person die monatliche Eigenkontrolle durchführen und die halbjährliche/ jährliche Wartung hat durch einen Fachkundigen zu erfolgen. Wir kümmern uns gerne darum, dass Ihre Anlage gereinigt, gewartet und somit DIN-konform betrieben wird.

Sollten Sie jedoch schon Probleme oder Mängel an Ihrem Fettabscheider, Bernzinabscheider oder Leichtflüssigkeitsabscheider haben, so können wir Ihnen als Einbaupartner der Fa. Kessel AG oder auch anderen Herstellern wie z.B. Fa. Topatec oder ACO Passavant gerne ein Angebot für eine Sanierung, einen Neueinbau einer entsprechenden Anlage oder sogar die Stilllegung eines Benzinabscheiders oder Fettabscheiders anbieten.

Wir sind für Sie im Großraum München, Augsburg, Ingolstadt, Landshut, Starnberg sowie in ganz Bayern und deutschlandweit unterwegs!

Einbau eines neuen Fettabscheiders nach DIN 4040-100.
  • Wartung
  • Einbau
  • Reinigung
  • Sanierung
  • Generalinspektion

Als geschulter Fachbetrieb bieten wir Ihnen den vollumfänglichen Service für Ihre Hebeanlagen sowie Pumpen und Fäkalienpumpen. Wir sind im privaten als auch gewerblichen Bereich tätig

Man unterscheidet bei Pumpen und Hebeanlagen u.a. zwischen Grauwasser und Schwarzwasser.

Mit Grauwasser wird das Abwasser welches von Waschmaschinen, Duschen oder Waschbecken abgeleitet wird, bezeichnet. D.h. Abwasser welches keine Fäkalien enthält und auch zur Aufbereitung zu Brauch- oder Betriebswasser dienen kann.
Unter Schwarzwasser versteht man fäkalienhaltiges Abwasser ( ohne Zusatz von Grauwasser) welches über Toiletten abgeleitet wird.

Entsprechend den Vorgaben ob Sie Grauwasser, Schwarzwasser oder sogar Mischwasser in den öffentlichen Kanal einleiten, bieten verschiedene Hersteller passende Pumpen und Hebeanlagen an. Wir verfügen über das nötige Know-How um die Hebeanlagen und Pumpen der verschiedensten Hersteller fachmännisch zu warten, zu reinigen, zu reparieren und ggf. auch zu erneuern.

Damit Ihre Schmutzwasser- und Fäkalienpumpen/ Schmutzwasser- und Fäkalienhebeanlage, jedoch nicht zum Problem werden und Schäden vorgebeugt wird, sind diese gemäß E-Norm 12056-4 bzw. DIN 1986 Teil 31 wie folgt zu warten:

* einmal im Kalenderjahr bei Anlagen in Einfamilienhäusern
* zweimal im Kalenderjahr bei Anlagen in Mehrfamilienhäusern
* viermal im Kalenderjahr bei Anlagen in gewerblichen Betrieben

Wir bieten Ihnen von der regelmäßigen Wartung über die Reinigung bis hin zur Reparatur oder des Einbaus einer neuen Anlage als Einbaupartner der Fa. Kessel AG oder anderweitigen Fabrikate wie z.B. KSB, Jung Pumpen, ABS bzw. Sulzer Pumpen, den kompletten Service für Ihre gewerblich oder privat betriebene Hebeanlage.

Wir sind für Sie im Großraum München, Augsburg, Ingolstadt, Landshut, Starnberg sowie in ganz Bayern und deutschlandweit unterwegs!

Wartung und Reinigung von Hebeanlagen im Zuge eines Wartungsvertrages.
  • Reinigung
  • Einbau
  • Wartung
  • Reparatur

Bewährtes Mittel zur Lokalisierung von unterirdischen Schäden in Rohrleitungen als auch das Erstellen eines aktuellen GPS-Lageplans ist die TV-Kanaluntersuchung. Wir führen die Kanalinspektion mit modernster Technik so durch, dass für die Zustandserfassung keine Rohrleitung oder Kanal freigelegt werden muss.

Alle Veränderungen, Beschädigungen und Hindernisse werden exakt vermessen und Hausanschlüsse, abzweigende Seitenanschlüsse, Dachabläufe bzw. Fallleitungen werden selbstverständlich mit untersucht.
Die Durchführung einer TV-Kanalinspektion ist in fast allen Kanälen und Abwasserleitungen möglich. Durch die Kameratechnik kann man in bis zu 90° Bögen in und gegen die Fließrichtung der Leitung einfahren. Für uns stellt es kein Problem dar ob Ihr Kanal über freihängende Reinigungsöffnungen, einen Revisionschacht oder eben nur über den Abfluss in der Küche oder Bad zugänglich ist, da wir Entwässerungssysteme und deren teilweise sehr verzweigten Leitungsverlauf von DN 40 bis DN 1000 problemlos überprüfen können.

Insbesondere für Ortung von Leitungssystem oder Schächten ist die TV-Kanalinspektion am effizientesten geeignet. Wir können Ihnen somit zum einem den aktuellen Zustand der Entwässerung darstellen und automatisch einen Lageplan erstellen und die genaue Position von verdeckten Abwasserrohren, Sickergruben oder Schächte sowie Schadstellen an Abwasserleitungen ausloten.

Sie erhalten eine aussagekräftige und qualitativ wertige Dokumentation in Form von EDV-Berichten, einer DVD sowie die Möglichkeit einer 3D-Darstellung des untersuchten Leitungssystems als auch die Erstellung eines GPS-Lageplans, was sich vorallem in Zusammarbeit mit Ingenieur- und Architekturbüros immer wieder bewährt.

Wir schützen durch regelmäßige TV-Kanaluntersuchung anhand der Kamerasysteme der Firma Kummert.

Wir sind für Sie im Großraum München, Augsburg, Ingolstadt, Starnberg sowie in ganz Bayern und deutschlandweit unterwegs!

  • Erstellen eines aktuellen Lageplans
  • Ortung und Lokalisierung von z.B. verdeckten Schächten
  • Einmessen von Schäden und Hindernissen
  • 3D-Darstellung des untersuchten Leitungssystems

Bei Ihnen wurden Schäden am Abwassersystem festgestellt und Sie denken an eine kostengünstige aber auch qualitative Rohrsanierung oder Kanalsanierung?

Wir haben innovative Lösungen für Sie! Wir wenden Inlinertechnik für die Kanalsanierung von langen Leitungsstrecken als auch Repair-Short-Patch-Liner-Technik bei Durchführung einer Rohrsanierung für kurze oder partiell abzudichtende Leitungsteile an. Die Variante des Schlauchlinings oder der Kurzlinersanierung können an erdverlegten Grundleitungen oder ebenso an Fallrohren angewandt werden.

Bei der Kanal-sowie Rohrsanierung mittels Schlauchlining wird der Inliner auf die gewünschte Länge zugeschnitten und mit entsprechenden Harz eingelassen bzw. getränkt. Bei der Inlinersanierung wird der Schlauchliner entweder durch Befüllen mit Wasser und anschließender Erhitzung des Wasser von Innen an das bestehende Rohr angepresst oder mittels Luftdruck in das zu sanierende Rohr eingelassen, um dort auszuhärten. Bei fachgerechter Ausführung der Rohrsanierung bzw. Kanalsanierung, haftet der Inliner wie eine zweite Rohrwand am defekten Rohr an. Somit kann auf lange Sicht eine absolute Dichtheit Ihres Entwässerungssystems gewährleistet werden.

Mit der Kurzlinertechnik werden Schadstellen und Undichtigkeiten, partiell abgedichtet. Dies bedeutet, dass man eine zugeschnittene Gewebematte mit entsprechenden Epoxidharz tränkt und diese Matte mittels Sanierungspackers anhand von Luftdruck, an die beschädigte Rohrleitungsstelle anpresst und ebenfalls aushärten lässt. Dies ist ebenso eine Form der Rohrsanierung wobei sich diese Variante nur für kurze Leitungsstrecken als Kanalsanierungsmethode eignet. Es kommt auch vor, dass beide Varianten gleichzeitige Anwendung finden, da z.B. vor Durchführbarkeit einer Inlinersanierung ein Rohrbruch zuerst mittels Repair-Short-Patch-Liner zu beheben ist, umso den reibungslosen Einbau des Inliners gewährleisten zu können.

Bei verzweigten Grundleitungen hingegen, bei denen aufgrund der Leitungsgeometrie eine Kanalsanierung mittels Inliner oder Kurzliner nicht möglich ist, bieten wir auch das 2K-Flutungsverfahren zur Rohr- und Kanalsanierung an. Dabei wird das zu sanierende Leitungssystem mit zwei flüssigen Sanierungskomponenten abwechselnd geflutet, sodass die Mittel im Rohr eine Verbindung eingehen und die Schadstellen bzw. Undichtigkeiten durch gemeinsame Reaktion abdichten.

Wir erarbeiten für Sie Ihr entsprechendes Sanierungskonzept, damit Sie auf lange Sicht Ihr Abwassersystem problemlos betreiben können.

Wir sind für Sie im Großraum München, Augsburg, Landshut, Ingolstadt, Starnberg sowie in ganz Bayern und deutschlandweit unterwegs!

  • Repair-Short-Patch-Liner ( Kurzliner)
  • Inliner ( Schlauchlining)
  • 2-Komponenten Flutungsverfahren

Das Abwasser staut und fließt nicht richtig ab? Sie benötigen eine Abflussreinigung, Rohrreinigung oder Kanalreinigung? Wir helfen Ihnen gern.

Ob Ihr Abfluss in der Küche, im Bad oder auch die Regenrohr- oder Dachanschlüsse mit weichen Ablagerungen oder harten Verkrustungen belastet sind – mit unseren modernen Spiralwerkzeugen sowie Spülfahrzeugen führen wir die Rohrreinigung ohne umweltbelastende Zusätze durch, sodass der Abfluss Ihrer Rohrleitungen wieder einwandfrei gegeben ist.

Gerade bei plötzlich auftretenden Rohrverstopfungen im Bad oder Küche neigt der Otto Normalverbaucher dazu, schnell zu leicht erhältlichen "Rohrfrei"-Mittelchen aus der Drogerie zu greifen, um die Abflussverstopfung eigenhändig zu beseitigen, jedoch ohne zu ahnen, dass er eine Rohrverstopfung dadurch in den meisten Fällen nur verschlimmert. Folge solcher Eigeninitiativen können durchaus Beschädigungen und Undichtigkeiten an den Rohrleitungen sein.

Wir als zertifizierter Fachbetrieb mit entsprechend geschulten Personal können Ihnen natürlich bei solch dringlichen Fällen an 365 Tagen Rund um die Uhr für Abhilfe schaffen. Die Abflussreinigung erfolgt mittels Motorspirale oder mobiler Hochdruckeinheit (innerhalb von Gebäuden) sowie eines Spülfahrzeuges für Hauptkanäle als Kanalreinigung, ohne dass chemische Zusätze die die Umwelt massiv belasten würden zum Einsatz bei der Rohrreinigung kommen müssen.

Wir gehen der Verstopfungsursache auf den Grund und beseitigen diese zu 100%, um Ihnen wieder einen einwandfreien Abfluss zu gewährleisten.

Wir sind für Sie im Großraum München, Augsburg, Ingolstadt, Starnberg sowie in ganz Bayern und deutschlandweit unterwegs!

  • Küchenabläufe
  • Badabläufe
  • Dachabläufe
  • Bodenabläufe

Revisionsschächte oder Gruben erfüllen einen wichtigen Zweck beim Betreiben der Grundstückentwässerung. Leider ist es oft der Fall, dass genau diese Schächte und Sickergruben bzw. Versitzgruben oder auch Klärgruben mit Erde, Rasen oder Pflaster überdeckt sind. Dies führt schließlich zu Problemen bei Verstopfungen und beeinträchtigt deren eigentliche Aufgabe bzw. Funktion.

Bäume und Sträucher mögen zwar das Bild eines Gartens oder anderweitigen Geländes optisch aufhübschen, jedoch birgt deren Anpflanzung auch die Gefahr, dass deren Wurzeln in das erdverlegte Leitungssystem oder eben auf dem Grundstück befindliche Abwasserschächte oder Sickergruben einwachsen, und somit den Ablauf des Schmutz oder Regenwassers behindern.

Es ist keine Seltenheit, dass Versitzgruben oder Revisionsschächte von Wurzeleinwüchsen betroffen sind und sich im Laufe der Jahre starke Sedimentationsablagerungen ansammeln. Die eigentlich durchlässige Kiespackung ist meist ebenfalls erheblich verschlammt. Bei den Zu- und Abflüsse der Gruben und Durchlaufschächten setzen sich u.a. Ablagerungen und Inkrustationen fest. Hier muss mit Spül- und Fräswerkzeugen für maschinelle Abhilfe gesorgt werden.

Kommt es zum Wasseraustritt aus den zuführenden Leitungen, so hat dies meist die Ursache dass die Sickergrube oder entsprechenden Abwasserschächte nicht mehr aufnahmefähig sind. Dies macht sich vorallem bei überlaufenden Bodenabläufe, Regenrohren oder Entwässerungsrinnen bemerkbar.

Wir legen Ihre Schächte und Sickergruben wieder frei. Setzen diese wieder auf Geländeniveau und führen die Reinigung oder den Austausch der Kiespackung durch. Und bieten bei Erfordernis auch die Sanierung oder Neusetzung der Schächte und Gruben an.

Wir sind für Sie im Großraum München, Augsburg, Ingolstadt, Starnberg, Landshut sowie in ganz Bayern und deutschlandweit unterwegs!

Erneuerung von Schachtabdeckung für Gruben.
  • Grubensanierung
  • Grubenerneuerung
  • Schachtsanierung
  • Schachteinbau

Abscheideranlage, Hebeanlagen sowie Sickergruben sind regelmäßig mit geeigneten und ausreichend aufnahmefähigen Saugfahrzeugen zu entleeren und zu reinigen.

Auch im Notfall bzw. bei Havarie, beispielsweise bei Wasserrückstau in Revisionsschächten oder der Überflutung einer Tiefgarage kann mit einem Saugfahrzeug am effizientesten Abhilfe geschafft werden. Hierbei können Fett- oder Fäkalienrückstände als auch Schlamm oder Benzinabscheiderinhalte transportiert und fachgerecht entsorgt werden.

Wir sind für Sie im Großraum München, Augsburg, Ingolstadt, Starnberg sowie in ganz Bayern und deutschlandweit unterwegs!

  • Fettabscheider
  • Leichtflüssigkeitsabscheider ( Benzinabscheider)
  • Sickergruben
  • Hebeanlagen
  • Fäkaliengruben

Für uns stellen enorme Wurzeleinwüchse, Betonablagerungen oder allgemein Hindernisse in Rohrleitungen die mittels Spiralwerkzeugen oder Hydrofräse nicht mehr zu bewältigen sind kein Problem dar. Dank unseres Fräsverfahrens mittels Robotertechnik sind selbst solche Ablagerungen problemlos zu beseitigen. Bei uns kommt das Robotersystem der Fa. IMS Robotics zum Beseitigen von Ablagerungen oder bei der Inlinersanierung zum Einsatz. Somit ist das Roboterfräsen eine weitere Alternative zur Behebung von Mängel in offener Bauweise.

Mit unserem Fräsroboter und dessen manueller und automatischer Kriech- und Kletterfunktion, ist es uns möglich harte Ablagerungern oder Inkrustationen zu entfernen. Der Einsatz kann in vertikalen sowie horizontalen Leitungen erfolgen. Durch den integrierten dreh- und schwenkbaren Kopf erhalten wir während dem Roboterfräsen ein durchgehend scharfes und klares Bild, welches sich durch die zusätzliche Videoaufnahme auch in Form eines Datenträgers für Ihre Unterlagen abspeichern lässt. Selbst in bis zu DN 100 Rohrleitungen ist eine Bogengänigkeit von bis zu 90° gewährleistet. Wir arbeiten mit unserem Robotersystem in Leitungen von DN 70 bis DN 250.

Das Robotersystem findet ebenso Anwendung beim Entfernen von einragenden Dichtungen oder beim Öffnen von Abzweigen nach einer Inlinersanierung. Zudem können fehlerhafte Rohrsanierungen durch Inliner oder Kurzliner mit unserer Robotertechnik, problemlos entfernt und berichtigt werden.

Wir sind für Sie im Großraum München, Augsburg, Ingolstadt, Landshut, Starnberg sowie in ganz Bayern und deutschlandweit unterwegs!

  • Wurzelentfernung
  • Betonentfernung
  • Entfernung von z.B. Ziegelsteinen, Gummidichtungen
  • Ausfräsen von Sanierungsmaterialien ( Inliner, Kurzliner)